powerIO Gebäudeautomation 4.0

Dezentral. Einfach. Zukunftsweisend.

Gebäudeautomation 4.0 mit powerIO®

powerIO® kombiniert Leistung und Daten in nur einem System. Es ermöglicht einen komplett dezentralen Aufbau der Gebäudeinstallation und revolutioniert Ihre Arbeitsweise!

icon1

Flexibel!

Offenes System, einfach und schnell erweiterbar

icon2

Rentabel!

Senkung der Bauzeit sowie Reduzierung des Kabelzuges und des Schaltschrankbaus um bis zu 70%

icon3

Verlässlich!

Mehr Kontrolle, höhere Sicherheit, weniger Anschlussfehler, mehr Daten

powerIO®So einfach funktioniert’s!

powerIO®-Start Unit

Diese Startkoppeleinheit wird im Schaltschank eingesetzt und bringt Daten auf separate powerIO®-Lines. Das powerIO®-Sytem ist kompatibel mit jeder ethernetfähigen SPS, DDC oder GLT!

(SPS = Speicherprogrammierbare Steuerung, DDC = Direct-Digital-Control, GLT = Gebäudeleittechnik)

powerIO®-Line

Sie benötigen nur unser Hybrid-Kabel zur Übertragung von Daten (Ethernet TCP/IP, 100 Mbit/s) und Leistung (230V).

powerIO®-Box

Die dezentrale Automatisierungsbox verteilt Leistung und Daten. Je nach Bedarf können bis zu 32 powerIO®-Boxen an die powerIO®-Line angeschlossen werden.

Anschluss von Sensorik und Aktorik

Über die powerIO®-Boxen werden die kommunikativen Sensoren und Aktoren der verschiedenen Anlagen (Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik) an die Gebäudeinstallation angeschlossen.

Anschlüsse: Hohe Kompatibilität mit führenden Herstellern

Alle gängigen Sensoren und Aktoren lassen sich an powerIO® anschließen. Protokolle wie Modbus oder BACnet von Herstellern wie Belimo, S+S Regeltechnik, Thermokon, Grundfos, Wilo, Oppermann Regelgeräte, , ebm-papst, Rosenberg Ventilatoren, Ziehl-Abegg.

powerIO®-Erweiterungsplatinen: Viele Protokolle möglich

Reicht RS485 mit Standardprotokollen (Modbus/BACnet) nicht aus, kann das System dank den powerIO®-Erweiterungsplatinen auch mit klassischen Ein- und Ausgängen oder anderen Protokollen erweitert werden. Verfügbare Zusatzprotokolle: M-Bus, KNX, EnOcean, Ethernet, DALI.

powerIO®-RIO

Bietet klassische Anschlussmöglichkeiten (digitale und analoge Ein- und Ausgänge mit Handübersteuerung bis 16A) und wird über Modbus RTU angesteuert –  z. B. in der Raumautomation.

powerIO®-Bluetooth Dongle

Ermöglicht das Verbinden der powerIO®-Box mit der powerIO®-App. Das sorgt für einfache Inbetriebnahme, erleichtert den Service und ermöglicht die Handübersteuerung.

powerIO-Smartphone-Loop

 

Immer genug Anschlussmöglichkeiten

Effizienter geht es nicht! Schließen Sie alle Sensoren und Aktoren eines Raumes an einer powerIO®-Box an.
Bei größeren Anlagen kommen einfach weitere powerIO®-Boxen zum Einsatz. So ist z. B. Ihre komplette Lüftungsanlage auf einer powerIO®-Line!

powerIO demowall

Online Live Demo

3D-Live Demowand

Sehen Sie sich das powerIO System in echt direkt online an unserer 3D Demowand an. Wir laden Sie aber auch gerne zu uns ein!

powerIO-App

Das Messgerät immer mit dabei!

Die powerIO®- App

Mit der powerIO®-App können Sie ganz einfach die powerIO®-Box konfigurieren sowie ein großes Sortiment bekannter Geräte direkt in Betrieb nehmen. Modbus Test ohne Laptop oder Steuerung.

apple-store-badge powerio app new   google-play-badge powerio app new